Mousse Au Chocolat

by Nati
0 comment

Weihnachten ist zwar nun schon ein paar Tage her, aber diese Köstlichkeit aus nur zwei Zutaten möchte ich euch nicht vorenthalten. Als Dessert haben Basti und ich das bei uns beliebte Mousse au Chocolat für die ganze Familie gemacht. Über unser Weihnachten habe ich dich noch gar nicht informiert, also werde ich das nun nachholen.

Bei uns war an Heiligabend alles vertreten: Omnivore, Vegetarier, Pescetarier und Veganer. Meine Mutter hat für Omnivore und Pescetarier (sie eingeschlossen) Lachs zubereitet und Basti und mich gebeten, für uns selbst und die Vegetarierin in unserer Familie ein Menü zuzubereiten. Gesagt, getan! Als Vorspeise gab es ganz klassisch unseren veganen Tomate-Mozzarella Salat. Für die Hauptspeise haben wir uns ein bisschen von Pinterest inspirieren lassen, da wir kein typisches Gericht wie Blaukraut, Knödel und Pilzsoße zubereiten wollten, also haben wir Blätterteig mit Gemüse gefüllt. Den Blätterteig hat Basti selbst zubereitet, aber das nächste Mal wird er einfach gekauft, da es eine viel zu aufwändige Zubereitung ist. Die Füllung bestand aus einem Gemisch aus Linsen, Stangensellerie, Pilze und Karotten und das gut gewürzt mit Dill – große Liebe! Als Nachspeise haben wir für alle dann dieses simple Mousse au Chocolat gemacht, welches auch (wie erwartet – hihi) sehr gut ankam.

Das gute hierbei ist, dass kein Zucker oder sonstige Süßungmittel gebraucht werden. Nach meinem Empfinden reicht die Süße der Schokolade durchaus aus. Wie schon erwähnt, die einzigen beiden Zutaten sind Seidentofu und Zartbitterkuvertüre. Wir haben den Tofu vorher in einer Küchenmaschine zerkleinert (Tipp: Nicht zu lange bearbeiten, dann bleibt das Mousse später fluffiger), die Schokolade währenddessen auf dem Ofen schmelzen lassen und dann zum bearbeiteten Seidentofu in den Mixer hinzugeben. Noch einmal kurz mixen, damit die Schokolade sich gut verteilt und in zwei kleine Gläser abfüllen. Für mind. zwei Stunden in den Kühlschrank stellen und genießen!

Mouse_au_chocolat_2

 

Mousse Au Chocolat
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 2
Zutaten
  • 200 g Seidentofu
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
Zubereitung
  1. Seidentofu in der Küchenmaschine solange zerkleinern, bis keine Stückchen mehr übrig sind
  2. Schokolade in einem Topf auf mittlerer Hitze zum schmelzen bringen.
  3. Schokolade zum Seidentofu in die Küchenmaschine geben und noch einmal zusammen mixen.
  4. In zwei kleine Gläser abfüllen und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: