Kürbis Bananenbrot Muffins

by Nati
0 comment

Wow, nachdem ich nun schon seit ein paar Tagen erkältet bin hat mich wohl auch noch das Kürbisfieber gepackt! Deshalb gibt es heute ein weiteres Kürbisrezept für dich: Meine Kürbis Bananenbrot Muffins.

Seit Wochen experimentier ich schon an Rezepten mit Kürbis herum. Dabei sind wie letztes Jahr, einige Rezepte bei herausgekommen.

Um dir die Qual der Wahl zu vereinfachen, ob du diese leckeren Kürbis Bananenbrot Muffins oder doch etwas anderes ausprobieren möchtest, liste ich dir einfach mal ein paar Rezepte auf:

Die Muffins werden durch den Kürbis sehr saftig, weshalb du nicht zwingend sie Sahne als Topping brauchst. Ich fand allerdings den Kontrast sehr schön, aber auch geschmacklich peppt die Sahne die Muffins noch ein wenig auf 😍

Also ran an den Herd und ganz viel Spaß beim Backen!

 

Kürbis Bananenbrot Muffins
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 12
Zutaten
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Natron
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 EL Xucker¹
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürz
  • Prise Salz
  • 220 g Kürbispüree
  • 2 (225 g) Bananen
  • 150 ml Soja Milch
Optional
  • 300 ml Soyatoo¹ Sahne
  • 1 Pck Sahnestif
Außerdem
Zubereitung
  1. Zuerst den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann in einer großen Rührschüssel alle Zutaten bis auf das Kürbispüree, die Bananen und Sojamilch hineingeben und mit einem Schneebesen einmal alles gut miteinander vermengen.
  3. Als nächstes die Banane mit einer Gabel in einer kleinen Schale oder auf einen Teller zu Mus zerdrücken und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Als letztes noch das Püree und die Milch hinzufügen und nun mit einem Handrührgerät zu einen glatten Teig verarbeiten.
  5. Nun die Muffinform mit dem Papier auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen.
  6. Auf mittlerer Schiene für 50-60 Minuten backen.
  7. Nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Kuchenblech auskühlen lassen.
Optional:
  1. Für das Topping die Sahne zusammen mit dem Sahnesteig aufschlagen, bis eine feste Creme entstanden ist. Diese dann für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Danach die Creme in einen Spritzbeutel geben und schneckenförmig auf den Muffin spritzen.
 

 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: