Kürbispüree

by Nati
1 comment

In amerikanischen Rezepten wird oft Kürbispüree verwendet, welches dort auch in Dosen zu kaufen gibt. Bei Rezepten wie zum Beispiel “Pumpkin Spice”, ist die Grundlage eben dieses Kürbispüree. Jedoch sucht man in Deutschland vergeblich danach, also haben wir es kurzerhand selbst gemacht.

Alles was du dafür brauchst sind zwei Zutaten: Kürbis uns Wasser. Einfach oder? Erst wenn du es verwendest, wird es gesüßt oder gewürzt. Man kann die unterschiedlichsten Dinge damit machen. Getränke wie Pumpkin Spice Latte, Süßspeisen wie Pumpkin Spice Muffins, in indische Speisen, bei Dressings oder zum Beispiel im Oatmeal. Du siehst, es gibt unendlich viel Möglichkeiten das Kürbispüree lecker in deine Gerichte einzubauen.

In den  nächsten Tagen kommen einige Rezepte bei denen du Kürbispüree benötigst, also lege dir schonmal einen Vorrat an!

 

Kürbispüree
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Dieses Püree ist nicht gesüßt oder gewürzt und lässt sich deshalb perfekt als Grundlage für Rezepte mit beispielsweise Pumpkin Spice verwenden.
Autor:
Rezepttyp: Vegan
Küche: Basic
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 (ca. 2 kg) Hokkaidokürbis
  • 100 ml Wasser
Zubereitung
  1. Den Kürbis gut putzen und halbieren.
  2. Dann die Kerne entfernen und den Kürbis in grobe Würfel schneiden (ca. 2 x 2 cm).
  3. Wasser zusammen mit dem Kürbis in einem großen Topf auf mittlerer Hitze für ca. 20 Min. zum kochen bringen und mit geschlossenem Deckel solange köcheln, bis es gar wird.
  4. Immer wieder umrühren, damit am Boden nichts anbrennt.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und alles mit einem Stabmixer pürieren.
  6. In heiß ausgewaschene Gläser umfüllen (ca. 4 Stück) und abkühlen lassen.
  7. Im Kühlschrank für mind. 4-6 Wochen haltbar.
 

ku%cc%88rbispu%cc%88ree_4

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

1 comment

Kürbis-Brownies | NataschaKimberly 30. März 2019 - 21:27

[…] einzige Hürde die du überwältigen musst ist das Kürbispüree. In Deutschland gibt es leider (so weit ich weiß) noch kein fertiges Püree im Markt zu kaufen. […]

Reply