Schokoladen Chiapudding mit Banane

by Nati
4 comments

Freust du dich eher auf den Montag oder hängst du zu Beginn der Woche schon wieder dem Wochenende nach? Ich persönlich finds ja immer super schade, wenn das Wochenende immer so schnell vorbei ist. Dennoch freu ich mich auf Montage, denn sie sind immer eine Art Neustart 😊

Auch wenn ich mir am libsten Zeit für das Frühstück nehmen, bin ich ein riesiger Fan davon unter der Woche Food Preparing zu machen. Da eigenen sich so einfache 5-Minuten Frühstücke wie dieser Schokoladen Chiapudding mit Banane einfach perfekt. Vor allem wenn es in der Früh auch mal To-Go gehen muss!

Chiapudding esse ich mittlerweile super gerne zum Frühstück, denn er ist leicht und schnell zuzubereiten. Einfach die Chia Samen mit etwas Flüssigkeit, entweder Pflanzenmilch oder Kokosnussmilch aus der Dose zusammen vermengen. Am besten dann über Nacht quellen lassen und schon hat man am nächsten Morgen sein leckeres Frühstück ohne besonderen Aufwand.

Gerade dieser Schokoladen Chiapudding eignet sich meiner Meinung nach aber auch super als Dessert. Er ist nicht nur gesünder als Kuchen und Co. sondern bietet auch noch einen schönen Nebeneffekt. Denn dadurch, dass die Chia Samen etwas weiterquellen halten sie einen länger satt und werden aus diesem Grund auch öfters beim Abnehmen empfohlen (wollte ich nur mal anmerken 😉)

Wenn du dann also deinen Chiapudding aus dem Kühlschrank geholt hast, dann musst du ihn einfach nur noch mit Früchten garnieren. Ich habe für dieses Rezept Banane genommen, da diese Frucht sehr gut mit Schokolade harmoniert. Dir sind da natürlich keine Grenzen gesetzt. Und kleiner Tipp: Wie du siehst habe ich noch ein bisschen Erdnussmus ins Glas gegeben – oh mein Gott! – Traumkombi ab sofort! 😍

Vielleicht könnte dich auch mein Basisrezept interessieren oder aber, du probierst mal mein Chia Parfait  aus. Entweder oder, lass es mich ferne auf Instagram oder hier wissen wie es dir geschmeckt hat ❤

 

Schokoladen Chiapudding mit Banane
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Küche: Vegan
Portionen: 2
Zutaten
  • 40 g Chia Samen
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Banane
  • Optional: Erdnussmus
Zubereitung
  1. Mische zuerst die Pflanzenmilch mit dem Kakaopulver und den Ahornsirup, sodass alles gut aufgelöst ist. Gebe es dann in einen Behälter oder Glas das verschlossen werden kann.
  2. Füge nun die Chia Samen hinzu und rühre alles gut durch.
  3. Stelle das Gefäß beiseite und rühre nach einer halben Stunde noch einmal alles gut durch, sodass sich keine Klümpchen bilden.
  4. Stelle das Gefäß in den Kühlschrank, für mindestens vier Stunden oder über Nacht.
  5. Fülle den Schokoladen Chiapudding in zwei Gläser um, garniere es mit Bananenscheiben und wenn du magst noch mit etwas Erdnussmus.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

4 comments

Marieke 13. Februar 2018 - 8:28

Das sieht ja zu lecker aus! Vor allem mit den Mini-Kokosnüssen! Ich mag solche einfachen Gerichte auch total gerne für unter der Woche und nehme das Frühstück dann gern mit zur Arbeit! 🙂

Reply
Nati 17. Februar 2018 - 15:07

Danke liebe Marieke! Solche Gerichte sind einfach unschlagbar im Alltag 🙂

Reply
Barbara 12. Februar 2018 - 8:33

Das ist ja eine Traumkombination! Ich liebe chiapudding, habe ihn aber tatsächlich noch nie mit Schokolade gegessen – das wird dringend nachgeholt!

Reply
Nati 12. Februar 2018 - 8:57

Danke Barbara! Mein neuer Favorit ist es mittlerweile jedenfalls schon 🙈 Hoffe es schmeckt dir auch so sehr wie mir 🙂

Reply