Veganes Weihnachtsmenü 2018

by Nati
0 comment

Dieses Jahr bin ich super spät dran mit dem Weihnachtsmenü. Leider habe ich neben der Arbeit nur noch an den Wochenenden Zeit, weshalb sich das dieses Jahr alles ein bisschen verzögert hat. Aber hey – ich wollte noch ein veganes Weihnachtsmenü 2018 für euch zusammenstellen, da ich mich selbst auch immer gerne von so etwas inspirieren lasse 🙂

Ich habe mir natürlich Gedanken über die Gerichte gemacht, ihre Geschmackskombination sowie die Verwendung der Zutaten. Für die Vorspeise habe ich deshalb eine leckere, aber gut sättigende Maronensuppe zubereitet. Suppen lassen sich toll vorbereiten und sind deshalb immer mein absoluter Favorit, wenn es um solche Menüs geht.

Als nächstes habe ich noch einen Pilz Wellington mit Bohnensalat als Hauptspeise für dich. Hier muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich durch das experimentieren viel Zeit verloren habe und das Menü vermutlich schon vor zwei Wochen online gegangen wäre. Dafür habe ich nun einen (für mich) perfekten Wellington für dich an Heiligabend!

Und ja, als Nachspeise gibt es ein veganes Tiramisu. Nein, du hast dich bestimmt nicht verlesen, denn ich habe eeendlich eine vegane Variante des klassischen Desserts zubereitet. Es ist richtig, richtig lecker geworden und auch schon von alles Seiten approved 😉

Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner Planung deines veganen Weihnachtsmenüs und hoffe, ich konnte dich ein bisschen inspirieren! Habe noch einen schöne Weihnachtszeit ❤️

 

Um zum entsprechenden Beitrag zu kommen, musst du einfach auf den Lin k in der Überschrift oder direkt auf das Bild klicken.

 

Vorspeise: Vegane Maronensuppe

 

Hauptspeise: Pilz Wellington mit Bohnensalat 

Nachspeise: Veganes Tiramisu

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden