Erdbeerlimes

by Nati
0 comment

It’s the time of the year – summer time! Da ich vor kurzem die Erdbeeren kiloweise frisch gepflückt vom Erdbeerfeld nach Hause getragen habe, war es an der Zeit endlich dieses Rezept von unserem allseits geliebten Erdbeerlimes abzulichten.

Ich bin niemand der oft Alkohol trinkt. Natürlich, wir kommen aus Bayern und Bier wird auch bei uns nicht verschmäht – irgendwo muss man ja das Klischee erfüllen 😜, aber hochprozentiges steht nicht so weit oben auf meiner Liste.

Das gute an unserem Erdbeerlimes ist, man schmeckt den Vodka nur ganz dezent. Natürlich muss man dadurch wiederum aufpassen, dass man nicht zu viel trinkt.

Auch die Wahl des Vodkas ist wichtig. Du solltest keinen billigen Fusel verwenden, denn das verändert den Geschmack des leckeren Limes. Wir haben den der Marke Smirnoff benutzt – ist nicht der günstigste, aber es lohnt sich! Und das wichtigste, du bekommst nicht so schnell Kopfschmerzen!

 

Erdbeerlimes
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Getränk
Küche: Vegan
Portionen: 2,5 L
Zutaten
  • 1 kg Erdbeeren
  • 500 g Zucker
  • 600 ml Wasser
  • 600 ml Vodka (z.B. Smirnoff)
  • 2 x Saft einer Zitrone
Zubereitung
  1. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Einen großen Topf auf den Herd stellen und die Erdbeeren zusammen mit dem Zucker und Wasser zum köcheln bringen.
  3. Sobald die Erdbeeren weich sind, den Topf vom Herd nehmen und pürieren.
  4. Gut abkühlen lassen.
  5. Zitronen auspressen und den Saft zu dem Püree mischen.
  6. Anschließend den Vodka hinzufügen und alles gut verrühren.
  7. Zuletzt Flaschen mit heißem Wasser auskochen und den Limes darin abfüllen.
  8. Im Kühlschrank lagern und innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: