Zitronenlimonade

by Nati
2 comments

Jetzt wird’s spritzig! Selbstgemachte Zitronenlimonade mit der Frische von Minzblättern – neue Suchtfaktor-Kombination 🍋

Bei uns kommen die Süßgetränke aus dem Supermarkt eigentlich nicht in den Einkaufswagen. Denn neben Wasser sorgt unser selbst gemachter Kombucha für die regelmäßige geschmackliche Erfrischung.

Für ein bisschen Abwechslung hat nun diese erfrischende Zitronenlimonade mit Minze gesorgt. Die gesunde und vor allem selbstgemachte Alternative zu den Getränken im Handel, ist in der Zubereitung einfach unschlagbar!

Bei diesem Rezept ist es wichtig, dass du auf Bio-Zitronen achtest. Die schmecken nicht nur besser, sondern sind vor allem frei von giftigen Pestiziden und können deinem Körper die gesamte Bandbreite an guten Inhaltsstoffen geben.

 

Zitronenlimonade
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Drink
Küche: Vegan
Portionen: 2 L
Zutaten
  • 200 ml Zitronensaft, frisch von etwa 6 Zitronen
  • 2 l Wasser
  • 100 g Rohrohrzucker¹
  • 3 Zitronenscheiben
  • 1 Bund Minze, frisch
Zubereitung
  1. Die Zitronen halbieren und den Saft auspressen.
  2. Als nächstes 500 ml Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen und den Zucker darin einrühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Restliches Wasser in einen größeren Topf geben, den Zitronensaft hinzugeben und das Zuckerwasser ebenfalls einrühren.
  4. Die Minze von den Stängeln entfernen, waschen und in den Topf geben.
  5. Gut verrühren und die Minze etwas "stampfen" sodass sich das Aroma lösen kann.
  6. Im Topf erkalten und "ziehen" lassen.
  7. Nun zwei 1 Liter-Flaschen mit heißem Wasser ausspülen und die Limonade abfüllen. Sie ist so ca. 3-4 Tage im Kühlschrank haltbar.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

2 comments

Yasmin Grein 1. Juli 2018 - 13:07

Hallo Nati,

ich möchte die Limonade für meine Geburtstagsfeier nächste Woche machen und das Rezept klingt super, leider kann ich die ml- Angaben nicht sehen, also wie viel man für das Zuckerwasser braucht und wie viel für das andre. Kannst du mir weiter helfen? Liebe Grüße Yasi 🌱

Reply
Nati 2. Juli 2018 - 16:01

Hi Yasi,

sorry da hat’s wohl die Zahl verschluckt 🙈Ich hab es eben ausgebessert! Ganz viel Spaß beim nachmachen und auf der Geburtstagsfeier 😊LG Nati

Reply