Go Back
+ servings

Raw Avocadocreme Cakes

www.nataschakimberly.com
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Ruhezeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 25 Min.
Gericht Süßes
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Boden

  • 140 g Haselnüsse
  • 140 g Mandeln
  • 3 Feigen getrocknet
  • 12 Medjool-Datteln weich bzw. eingeweicht
  • 50 g Haferflocken zart

Füllung

  • 1 Bio-Limette
  • 3 Avocados
  • 1 Vanilleschote
  • 3 EL Puderzucker

Schokoglasur

Anleitungen
 

Boden

  • Haselnüsse und Mandeln kurz in der Pfanne anrösten und anschließend im Hochleistungsmixer zerkleinern und in eine Schale umfüllen.
  • Datteln entkernen und zusammen mit Feigen und einem Schuss Wasser im Mixer zu einem Mus pürieren.
  • Gehakte Nüsse, Dattelmus und Haferflocken mit den Händen zu einem Teig verkneten und zu einer gleichmäßigen Rolle formen.
  • Diese Rolle in 12 gleich große Stücke schneiden und in die Muffinform geben. Gleichmäßig andrücken, sodass keine Lücken zwischen Teig und Form entstehen.

Füllung

  • Die drei Avocados schälen und in den Mixbehälter geben. Die Schale sowie den Saft der Limette hinzugeben. Zuletzt den Puderzucker und das Mark der Vanilleschote in den Mixbehälter geben und gut verrühren, sodass keine Stückchen mehr übrig bleiben.
  • Die Avocadocreme auf den Teigboden gleichmäßig verteilen. Anschließend in das Gefrierfach legen und für mind. 2 Stunden ruhen lassen.

Schokoglasur

  • Die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen und auf die einzelnen gefrorenen Cakes verteilen. Ich mache jeden einzeln, damit ich die Schokolade noch gut verteilen kann, bevor sie fest wird.
  • Anschließend die Raw Cakes noch einmal für mind. eine Stunde in das Gefrierfach geben und fest werden lassen.
  • Die Cakes sollten auch im Gefrierfach gelagert werden. 20 Minuten vor dem Verzehr herausholen, damit sie antauen können.
Keyword Avocado, Mini Cakes, Roh, Roher Kuchen
Du hast das Rezept ausprobiert? Erwähne @natascha.kimberly und sage mir wie du es fandest!