Go Back
+ servings

Kidneybohnen Bratlinge

www.nataschakimberly.com
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 150 g Haferflocken
  • 2 Zwiebeln weiß
  • 3 Karotten
  • 2 EL Senf mittelscharf
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Sojasoße
  • 1 TL Worcestersoße
  • 1/3 Bund Petersilie
  • etwas Bratöl

Anleitungen
 

  • DIe Haferflocken mit Hilfe einer Küchenmaschine oder Mixer zu Mehl mahlen. Dieses in eine Rührschüssel geben.
  • Das Wasser der Bohnen abtropfen lassen und einmal kräftig durchspülen. Dann die Bohnen ebenfalls mit dem Mixer o.a. klein pürieren und zum Hafermehl hinzugeben.
  • Die Zwiebeln ganz fein zerkleinern und für wenigen Minuten in der Pfanne mit etwas Bratöl glasig dünsten.
  • Die Karotten ebenfalls fein zerkleinern. Entweder du reibst sie oder gibst sie separat in einen Mixer, um kleine Stücke zu erhalten. Passe hierbei auf, dass die Karotten nicht zu matschig werden.
  • Nun noch die Petersilie fein hacken und zusammen mit der gebratenen Zwiebel, Karotte und den restlichen Zutaten in die Schüssel zum Hafermehl und den Bohnen geben. Alles mit den Händen kneten, bis alles verbunden ist.
  • Heize deinen Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  • Forme aus den Teig entweder 10 kleine oder 6 große Bratlinge. Gebe etwas Öl in die Pfanne und brate sie auf beiden Seiten jeweils 2 Minuten an.
  • Nachdem du alle gebraten hast, gebe die großen Bratlinge für ca. 10 Minuten bzw. die kleinen für ca. 7 Minuten, in den Ofen, damit sie hier noch einmal ein wenig backen und fester werden können.
Keyword Patty, Bratling, Pflanzerl, Kidneybohnen, Fleischersatz
Du hast das Rezept ausprobiert? Erwähne @natascha.kimberly und sage mir wie du es fandest!