Go Back
+ servings

Kürbis Risotto

www.nataschakimberly.com
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1/4 (400 g) Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel weiß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Bratöl
  • 200 g Risottoreis
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Prise Muskat

Anleitungen
 

  • Zuerst den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Den Kürbis waschen und davon ein Viertel abschneiden. Dieses Viertel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und auf mittlere Schiene für 15 Minuten im Ofen backen lassen. Während der Kürbis backt, das Risotto vorbereiten.
  • Als nächstes die Zwiebel und den Knoblauch schälen und zerkleinern. In einem mittelgroßen Topf das Öl erhitzen und darin beides glasig andünsten.
  • Nun den Risottoreis hineingeben und auf mittlerer Hitze kurz andünsten bis er glasig ist. Dabei immer mit dem Schneebesen rühren, damit der Reis nicht anbrennt.
  • Dann das Gemüsebrühen-Pulver im Wasser auflösen und davon einen Schluck in den Topf geben. Immer wieder einen Schluck hinzugeben, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Dabei auch ständig rühren.
  • Ist die Brühe aufgebraucht, den Weißwein sowie Muskat hinzugeben. Alles einkochen lassen, bis die Flüssigkeit wieder aufgesogen ist. Dann vom Herd nehmen und für 5 Minuten quellen lassen.
  • Danach den gebackenen Kürbis untermischen und servieren.
Keyword Vegan, Hauptspeise, Kürbis, Risotto
Du hast das Rezept ausprobiert? Erwähne @natascha.kimberly und sage mir wie du es fandest!