Go Back
+ servings

Veganer Johannisbeer-Käsekuchen

www.nataschakimberly.com
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Süßes
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

Boden

  • 350 g Mehl Type 450
  • 120 g Margarine
  • 70 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 5 EL Pflanzenmilch

Füllung

Außerdem

  • etwas Puderzucker

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Zuerst den Boden vorbereiten. Dafür das Mehl, Zucker und Backpulver vermengen. Die Margarine kurz erwärmen, wenn sie noch nicht zimmerwarm ist und zusammen mit der Pflanzenmilch zum Mehlgemisch hinzufügen. Mit der Hand oder einem Rührgerät zu einem Teig verarbeiten.
  • Die Kuchenform etwas einfetten und den Boden darauf gleichmäßig verteilen und andrücken.
  • Für die Füllung alle benötigten Zutaten, außer die Johannisbeeren, in einer Schüssel zusammen vermengen. Die Füllung auf den vorbereiteten Boden geben.
  • Nun die Johannisbeeren waschen und von den Stängeln befreien. Die Beeren gleichmäßig auf der Füllung verteilen und leicht andrücken.
  • Den Kuchen auf mittlerer Schiene 60-70 Minuten backen.
  • Danach den Kuchen komplett auskühlen lassen, da die Füllung so erst richtig fest wird (wie bei einem Pudding).
  • Optional: Vor dem Servieren, den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
Keyword Vegan, Käsekuchen, Johannesbeeren, Backen, Kuchen
Du hast das Rezept ausprobiert? Erwähne @natascha.kimberly und sage mir wie du es fandest!