Anzeige | Überraschungsfrühstück für die beste Freundin

by Nati
0 comment

Überraschungsfrühstück für die beste Freundin. Hand auf’s Herz: Hast du das schon einmal gemacht? Ich muss ja leider gestehen, dass es bei mir noch nicht vorkam. Es gab bereits diverse Abendessen gepaart mit ganz vielen Lacher, aber Frühstück war bisher noch nicht drinnen.

Wie oft sagst du deinen Liebsten „Danke“? Ich bin der Meinung, dass man das gar nicht oft genug sagen kann und es dennoch im Alltagstrott einfach zu kurz kommt. Unsere besten Freunde sind stets für und da. Sie lachen mit uns. Sie weinen mit uns. Sie haben immer eine Schulter zum Anlehnen und geben uns einen Rat, wenn wir ihn brauchen. Aus diesem Grund möchte ich heute diesen Beitrag meiner Soulsister widmen und einfach mal Danke sagen.

Ich habe das Glück sagen zu können, dass ich ein paar tolle Frauen in meinem Leben habe und zu meinen besten zählen kann. Sie alle sind auf ihre Art und Weise besonders und mit jeder einzelnen verbindet mich eine Geschichte. Dennoch begleitet mich eine von ihnen schon unfassbar lange auf meinem Weg. Wir beide sind schon in der Grundschule aneinander geklebt, haben Pyjama-Partys veranstaltet, erste Lieben und erste Trennungen zusammen durchgestanden, unsere Jugend miteinander geteilt, das erste Mal zusammen Furt gewesen, Höhen und Tiefen der Familie zusammen verarbeitet, alle neuen Kapitel des Lebens zusammen erlebt, noch nie gestritten, sondern immer verstanden.

Deshalb kam die Gelegenheit perfekt, dank Naturata ein Überraschungsfrühstück vorzubereiten. Dir ist folgendes Phänomen bestimmt auch bekannt: Immer wenn wir uns sehen, dann gibt es natürlich einiges zu bequatschen. Deshalb habe ich mir gedacht, ein Mix aus gesund und wohltuend ist genau das richtig für ein ausgiebiges Frühstück! Leckere Crêpes zusammen mit Früchten und einem Joghurt oder Schokocreme. Daneben ein Chia-Pudding der etwas anderen Art, mit dem Zimt & Kardamom Getreidekaffee. Da wir natürlich noch etwas trinken wollen, darf ein leckeres und warmes Getränk an diesen bereits kühlen Morgen nicht fehlen. Dazu gibt’s den koffeein-, zucker- und glutenfreien Zichorienkaffee mit perfektem Soja-Milchschaum on top. Schmeckt wie echter Kaffee aus der Maschine – einfach nur lecker! Auf die Pancakes oder zum Snacken für Zwischendurch eignet sich die leckere Demeter Schokolade aus Brasilien. Die zergeht super auf der Zunge und passt perfekt zum Kaffee.

Wie ist es bei dir? Hast du schon einmal ein Frühstück für die beste Freundin oder den besten Freund gemacht? Und was würde es bei euch geben?

Coffee Chia-Pudding

Menge: 2 Stück; Vorbereitungszeit: 10 Minuten; Wartezeit: ca. 1 Stunde

Zutaten:
300 ml Pflanzenmilch
4 TL Getreidekaffee von Naturata
60 g Chia Samen
2 EL Ahornsirup
3 EL Soja Joghurt (optional)
etwas Obst
Zubereitung:
Die Pflanzenmilch in einem kleinen Topf erwärmen und den Kaffee darin auflösen.
Nun den Ahornsirup und die Chia Samen hinzugeben und mit einem Rührbesen gut verrühren.
Für 5 Minuten quellen lassen und dann in zwei Gläser abfüllen und auskühlen lassen.
Zuletzt die Gläser mit dem Joghurt und Früchten garnieren.

Klassische Crêpes

Menge: 8 Stück; Vorbereitungszeit: 5 Minuten; Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten:
300 g Weizenmehl, Type 405
2 TL Backpulver
85 g Zucker
1  TL Vanille, gemahlen
900 ml Pflanzenmilch
etwas Kokosöl
Zubereitung:
1. Zuerst die trockenen Zutaten in einen Rührschüssel geben und mit einem Löffel vermengen.
2. Anschließend die Pflanzenmilch hinzugeben und sofort mit dem Handmixer verrühren, sodass sich keine Klumpen bilden.
3. Etwas Kokosöl in einer großen Pfanne auf kleiner-mittlerer Stufe erhitzen.
4. Den Teig darin hinein geben und für ein paar Minuten ausbacken. Danach wenden, bis die andere Seite ebenfalls braun gebacken ist.

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden