Thai Iced Tea

by Nati
0 comment

Wenn du schon einmal in Thailand warst, dann ist dir der Begriff “Thai Iced Tea” und somit auch das Getränk bestimmt geläufig ?

Und falls nicht, dann solltest du dir diesen Tee-Mix¹ unbedingt sofort anschaffen und dir den erfrischenden Tee zubereiten. Diesen kannst du sowohl warm als auch kalt trinken.

Die Tee-Mischung von “Number One Brand” ist genau die selbe, welche die Einheimischen verwenden. Diese enthält Schwarztee und ein Vanillinaroma – welches den ausschlaggebenden Geschmack ausmacht.

Traditionell trinken die Thai’s – wie der Name schon sagt – den Tee kalt mit viel Eiswürfeln, vor allem aber mit einer extrem süßen Kondensmilch.

Diese Milch ist natürlich nicht Vegan, aber wir haben herausgefunden, dass es mit Sojamilch genauso gut funktioniert. Allerdings musst du hierbei dann den Zucker bzw. das Süßungsmittel deiner Wahl extra hinzufügen, da die Süße der Sojamilch nicht ausreichend ist.

Diesen Thai Iced Tea wirst du lieben, denn er ist

  • erfrischend
  • süß
  • cremig
  • & absolut lecker!

 

Thai Iced Tea
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Getränk
Küche: Vegan
Portionen: 4 Gläser
Zutaten
  • 1 L Wasser
  • 3 TL Thai Tea¹
  • ⅓ cup (70 g) Zucker
  • 200 ml Soja Milch, gekühlt
  • Eiswürfel (optional)
Zubereitung
  1. Wasser im Topf oder Wasserkocher auf 100 °C erhitzen.
  2. Den Thai Tee in ein Teenetz geben und und für ca. 3 Minuten kontinuierlich in das Wasser eintauchen.
  3. Zucker in den Tee einmischen und im Tee auflösen.
  4. Dann in eine Flasche abfüllen und abkühlen lassen.
  5. Vor dem Verzehr die Eiswürfel in ein Glas geben und mit dem Tee übergießen.
  6. Zuletzt mit der Sojamilch mischen und gut verrühren.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: