Schoko Bliss Balls

by Nati
0 comment

Wie ich in meinem Post zu Kokos Bliss Balls erwähnt habe, liebe ich diese kleinen runden Leckereien. Das gute an diesen sogenannten Energiebällen ist, dass sie roh und von jedem ganz einfach zuzubereiten sind. Man kann seine Lieblingszutaten in den Mixer werfen und sehen was für eine Überraschung heraus kommt, oder ihr orientiert euch beispielsweise am folgenden Rezept für meine Schoko Bliss Balls.

Da sie schnell und unkompliziert gehen, eigenen sich Bliss Balls super als Geschenk (vielleicht interessant, da Weihnachten vor der Tür steht) oder als schnell zubereiteten Snack, wenn einen mal der kleine Hunger überkommen sollte.

Für dieses Rezept benötigt ihr zehn eingeweichte Medjool Dateln oder ca. 20 kleine Deglet Nour Datteln, ebenfalls eingeweicht. Außerdem Kakaopulver (Backkakao), Macapulver¹, Zimt, Vanillepulver¹ und Schokodrops, damit die Balls ein bisschen mehr crunchy sind.

Schoko_Bliss_Balls_2

 

Schoko Bliss Balls
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 12
Zutaten
  • 10 Medjool Datteln, eingeweicht
  • ½ Tasse Erdnüsse, ungesalzen
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Macapulver¹ (optional)
  • ¼ Tasse Schokodrops
  • etwas Kakao
Zubereitung
  1. Alle Zutaten - außer die Schokodrops, in einen Mixbehälter oder eine Küchenmaschine geben und gut zerkleinern.
  2. Anschließend die Schokodrops hinzufügen und aus der Dattel-Nuss-Masse zwölf Bälle formen.
  3. Wende die Bälle dann in etwas Kakao.
  4. Achte darauf, dass du den überschüssigen Kakao gut "abklopfst".
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: