Rezension “Let’s Spiralize” von Nicole Just

by Nati
0 comment
Titel: Let’s Spiralize – Das Spriralschneider-Kochbuch
Autor: Nicole Just
Verlag: ZS Verlag
Seiten: 119
Preis: 16,99 €

Hier kaufen!¹

 

 

 

Da ich bereits zwei Kochbücher von der Autorin hier habe, wollte ich auch ihr neuestes ausprobieren. Das ist mal ein außergewöhnliches und hat mich genau aus diesem Grund sehr angesprochen. In dem Buch geht es nämlich ausschließlich um Rezepte, die mit einem Spiralschneider hergestellt werden.

Ganz klar, dafür braucht man natürlich zwingend einen Sprialschneider – anders geht’s nicht. Das Thema wird unter anderem im Kapitel “Basics zum Durchdrehen” ganz kurz angesprochen, bevor es auch schon gleich zu den Rezepten übergeht. Das Buch ist in folgende Kapitel mit insgesamt 51 Rezepten aufgeteilt:

  • Inspiralisiert in den Tag
  • Satt und happy – Mitnehmen und snacken
  • Hauptgerichte für dich und die Liebsten
  • Klein und fein: Spiralize your Party!
  • Süßes muss! Kringelig naschen

Nun zu den Rezepten:

Was ich sehr toll finde ist, dass es zu jedem Rezept ein sehr ansprechendes Bild gibt. Dadurch möchte man direkt mit dem Kochen starten! Zudem benötigt man meist wenig und unkomplizierte Zutaten, die man vermutlich sowieso zu Hause hat. Deshalb sind die Rezepte meiner Meinung nach gut für den Alltag geeignet, da sie oft auch eine sehr kurze Zubereitungszeit haben. Was ich persönlich immer nützlich finde sind die Grammangaben sowie Nährwertangaben, auch diese findet man in diesem Buch.

Schade ist allerdings, dass man zunächst vielleicht vermuten könnte es handle sich hier um ein Rohkost-Buch, was natürlich nicht der Fall ist. Da wäre es eventuell nützlich gewesen, wenn man einfach auf dem Klappentext eine Anmerkung gemacht hätte. Ansonsten darf man keine großartig originellen Rezepte erwarten, weshalb sie sich wiederum gut für das Kochen im Alltag eignen.

Fazit:

Dieses Buch ist wirklich mal eines der anderen Art und sorgt für Abwechslung auf dem Tisch. Wenn man nicht einfach immer nur klassische Zoodles essen möchte, allerdings nicht weiß was man eigentlich noch so tolles mit dem Spiralschneider anstellen kann, dann sollte man sich dieses Kochbuch unbedingt näher ansehen.

Dieses Buch ist mir freundlicherweise kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt worden. Dies beeinträchtigt jedoch nicht meine Meinung. 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden