Overnight Oats – Basisrezept

by Nati
1 comment

Overnight Oats haben mir schon oft das Leben gerettet – und ich meine wirklich gerettet! Kennst du das, wenn du total im Stress bist, weil du einfach viel zu spät aufgestanden bist und nur Zähne putzen und anziehen drinnen ist? Dann sind Overnight Oats dein Lebensretter, denn du hast am Abend zuvor schon mitgedacht und musst dein Frühstück nur noch aus dem Kühlschrank holen, evtl. ein bisschen Obst dazu schneiden und schon kannst du losgehen.

Warum ich Overnight Oats noch so sehr liebe ist, dass man sich in der Früh extrem viel Zeit sparen kann und man nur Vorteile hat. Denn man muss sich nicht erst überlegen worauf man heute Lust hat und das dann auch noch zubereiten. Das hat natürlich zur Folge, dass man länger schlafen kann – was immer positiv ist!

Overnight Oats sind eigentlich ein kalter Porridge bzw. Haferbrei. Aber dadurch, dass er über Nacht gequollen ist und nicht erhitzt wurde sind alle wichtigen Nährstoffe komplett enthalten. Damit mein Haferbrei nicht so öde schmeckt, gebe ich gerne noch viele verschiedene Getreidesorten, Samen und Gewürze hinzu. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn alles schmeckt in Kombination mit Haferflocken gut. Aber hier hab ich erst einmal mein Overnight Oats Basisrezept für dich 🙂

Mein Overnight Oats Basisrezept ist:

  • schnell und leicht zubereitet
  • lecker
  • gesund
  • zeitsparend
  • energiebringend
  • sättigend

 

Overnight Oats - Basisrezept
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Küche: Vegan
Portionen: 2
Zutaten
  • 6 EL Haferflocken
  • 2 EL Chia Samen¹
  • 2 EL Quinoa, gepufft
  • 2 EL Amaranth, gepufft
  • 2 EL Leinsamen, geschrotet
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Ahornsirup¹
  • 400 ml Pflanzenmilch
  • etwas Obst
Zubereitung
  1. Alle trockenen Zutaten in zwei Gläser mit jeweils ½ Liter Fassungsvermögen geben
  2. Dann alle feuchten Zutaten, bis auf das Obst, zu den trockenen Zutaten in das Glas hinzugeben und gut durchrühren.
  3. Über Nacht das Glas in den Kühlschrank stellen.
  4. Am nächsten Tag das Glas aus dem Kühlschrank nehmen, Obst schneiden und als Topping oben drauf geben.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

1 comment

10 Tipps, wie Du auf der Arbeit gesund essen kannst - Einfach bewusst 27. März 2019 - 14:52

[…] sind keine Grenzen gesetzt. Rezepte für köstliche Overnight Oats gibt es z. B. bei Eat this, Eat vegan und […]

Reply