Mac and Cheese mit Dill

by Nati
2 comments

Ein typisches amerikanisches Gericht und auch sehr beliebt bei uns beiden, ist Mac and Cheese. Um eine vegane Variante herzustellen braucht es als Grundbasis nur Cashewnüsse und Hefeflocken.

Hefeflocken sind nicht nur als Käseersatz super (wir verwenden sie beispielsweise auch für veganen Mozzarella), sondern auch sehr gesund. Sie sind reich an den Vitaminen B1, B2 und B6, Folsäure, Phosphor und Zink. Wir benutzen die Flocken auch gerne als Parmesan-Ersatz über unserer Pasta 🙂

Frischer Dill peppt jedes Gericht noch einmal auf – und das dachten wir uns auch bei diesem klassischen Mac and Cheese! Wir haben noch zusätzlich Portobello Pilze hinzugefügt. Du kannst aber auch jegliche andere Art von Pilzen verwenden, die du gerade zur Hand hast.

Außerdem empfehle ich dir für dieses Rezept Mandelmilch zu verwenden, denn es macht die Mac and Cheese Soße besonders cremig. Trotzdem funktioniert das Rezept auch mit jeder anderen Pflanzenmilch.

mac__cheese_1

 

5.0 from 1 reviews
Mac and Cheese mit Dill
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Hauptspeise
Küche: Vegan
Portionen: 3
Zutaten
  • 140 g Cashews
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zwiebel, weiß
  • 1 Chili
  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1½ EL Speisestärke
  • 5 EL Hefeflocken
  • 375 g Nudeln
  • 100 ml Nudelwasser
  • 200 g Portobello (oder andere Pilze)
  • ½ Bund Dill
  • Etwas Kokosöl
Zubereitung
  1. Die Cashewnüsse für ca. 4 Stunden einweichen.
  2. Die Zwiebel, Knoblauch und Chili klein hacken und in Öl andünsten.
  3. Nudeln in einen großen Topf kochen.
  4. Cashewnüsse, Milch, Suppenbrühenpulver, Stärke, Hefeflocken und das Zwiebel-Knoblauchgemisch in den Mixbehälter geben und für 30-60 Sekunden mixen.
  5. Nudeln abseihen und 100 ml Wasser auffangen. Diesen in den Mixbehälter zu dem Nuss-Gemisch geben und noch einmal kurz durchmixen.
  6. Pilze in einer kleinen Pfanne ohne Öl andünsten.
  7. Die Nudeln mit der Soße in eine große Pfanne geben und zusammen noch einmal erhitzen.
  8. Dill und Pilze zu den Nudeln hinzugeben und gut vermengen.
 

 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

2 comments

Denise 20. Oktober 2016 - 12:56

Hat sooo gut geschmeckt! Danke für das tolle Rezept 🙂

Reply
Basti 25. Oktober 2016 - 14:26

Haha, aber gerne doch. Freuen uns, wenn es dir geschmeckt hat 🙂

Reply