Kebab Brot

by Nati
0 comment

Der eigne Döner bzw. Kebab lässt sich ganz einfach zu Hause herstellen. Neben der Füllung spielt auch das Kebab Brot eine enorm wichtige Schlüsselrolle für den Geschmack.

Darf ich dir nun also das ultimative Rezept für Kebab Brötchen vorstellen?! Ganze 2 Zutaten brauchst du  neben Wasser und Gewürzen für diese fluffigen Brötchen. Das ist wirklich nicht viel oder? Und schwer sind sie in der Herstellung auch nicht, denn du mischst einfach alles zusammen in eine Schüssel, knetest es für ein paar Minuten und lässt den Teig dann an einem warmen Ort gehen.

Aber Vorsicht 🙈 – Sauerei könnte vorprogrammiert sein! Lege dir am besten noch etwas extra Mehl bereit, da der Teig am Anfang ganz schön pappig sein kann.

Bevor du sie im Ofen backst vergiss nicht etwas Schwarzkümmel mit Hilfe von Olivenöl am Deckel der Brötchen einzudrücken. Dies geschieht normalerweise mit Eiweiß – was wir natürlich nicht verwenden wollen 😉

Wenn sie fertig gebacken sind, mit dem Gemüse deiner Wahl und z.B. Seitanfleisch befüllen und schon hast du deinen selbst gemachten Döner.

 

Kebab Brot
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Brot
Küche: Vegan
Portionen: 6
Zutaten
  • 450 g Weizenmehl
  • 300 g Wasser, lauwarm
  • ½ (21 g) Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • etwas Schwarzkümmel
  • etwas Olivenöl
Zubereitung
  1. Mehl in eine Schüssel sieben und das Salz hinzufügen.
  2. Die Hefe in dem Wasser auflösen und zu dem Mehl in die Schüssel geben und gut durchkneten.
  3. Für ca. 5 Minuten kneten bis der Teig nicht mehr ganz so stark an den Händen klebt.
  4. Den Teig abdecken und für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Zu sechs gleich großen Brötchen formen und auf eine Höhe von ca. 1,5 cm platt drücken.
  6. Den Ofen auf 220 °C Ober-Unter Hitze vorheizen.
  7. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Brötchen auf dem Backblech für 10 Minuten noch einmal gehen lassen.
  8. Den Finger in Olivenöl tauchen und in die Semmeln stecken. Schwarzkümmel darüber streuen und kurz andrücken.
  9. Auf mittlerer Schiene für 10-12 Minuten backen.
  10. Vor dem Genießen für ca. 5 Minuten auskühlen lassen.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: