Grüner Spargelsalat

by Nati
1 comment

Die Spargelsaison ist eröffnet! Ab jetzt steht er wieder in den Supermarktregalen oder wird am Wochenmarkt verkauft. Von uns, für euch – Grüner Spargelsalat à la italiano!

Spargel wächst fast überall auf der Welt. Am häufigsten wird er in Europa, Afrika und Südostasien angebaut. Bei uns gibt es zwei Spargelvarianten: Bleichspargel und Grünspargel. Ersterer wächst unter der Erde letzterer oberhalb. Grünspargel ist gesünder als Bleichspargel, er besitzt mehr Inhaltsstoffe und Vitamine als Bleichspargel. Grün ist er nur deshalb, da er an der Oberfläche den notwendigen Farbstoff für die Photosynthese bildet. Für unser Rezept haben wir grünen Spargel benutzt – ganz einfach nur deshalb, weil er uns besser schmeckt.

Wir starten mit dem Brötchen. Einfach ein Vollkornbrötchen in 1cm breite Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne auf einer Seite knusprig braten. Danach abkühlen lassen und die knusprige Seite mit einer Knoblauchzehe einreiben. Ein bisschen Meersalz drüber – perfekt!

Als nächstes den Spargel in 2cm lange Stücke schneiden. Den Spargelkopf lasse ich immer ganz und lasse noch etwas vom Strunk übrig, damit er beim Braten nicht zerfällt. Zum Braten habe ich im obigen Bild Kokosfett benutzt, welches noch übrig war, als ich das letzte mal Kokosmilch gemacht hatte. Im Prinzip kannst du auch ganz einfaches Kokosöl benutzen. Der Spargelkopf ist schneller durch als der Strunk – ich rate dir deshalb, ihn etwas später zum braten dazu zu geben.

Damit der grüne Spargelsalat auch italienisch wird, kochten wir Vollkorn Penne in reichlich Salzwasser bissfest – die kommen dann auch in den Salat. Von der Vinaigrette einfach etwas vom Nudelwasser mit Senf, Agavendicksaft, Olivenöl, weißem Balsamico und frischen Basilikum kurz mit einem Stabmixer mixen.

Zum Schluss Penne, Spargel, Vinaigrette und geröstete Pinienkerne, Rucola und getrocknete Tomaten vermengen. Grünen Spargelsalat mit den Knoblauchbrötchen auf einem Teller anrichten und mit schwarzen Sesam bestreuen. Einfach lecker!

grüner_spargelsalat_9

In Scheiben schneiden und rösten

grüner_spargelsalat_5

Spargel anbraten

grüner_spargelsalat_4

grüner_spargelsalat_2

Spargelsalat mit Knoblauchbrötchen anrichten

 

Grüner Spargelsalat
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Hauptspeise
Küche: Vegan
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 1 Bund grüner Spargel
  • etwas Kokosöl zum braten
  • 1 Vollkornbrötchen
  • 1 Zwiebel, rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 90 g Tomaten, getrocknet
  • HV Rucolasalat
  • 150 g Vollkorn Penne
  • 50 g Pinienkerne
  • Prise schwarzer Sesam
  • 5 EL Nudelwasser
  • 10 Blätter Basilikum, frisch
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico, weiß
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  1. Brötchen in 1cm breite Scheiben schneiden und in einer Pfanne rösten. Danach auskühlen lassen und mit einer Zehe Knoblauch einreiben. Etwas Meersalz (oder normales Salz) darüber geben.
  2. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Vollkorn Penne bissfest kochen. Etwas Nudelwasser auffangen, da wir es später für die Vinaigrette benötigen. Penne auskühlen lassen.
  3. Holziges Spargelende entfernen und Spargel in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Spargelkopf ganz lassen.
  4. In einer Pfanne Spargel mit etwas Kokosöl und einer Knoblauchzehe gar braten. Ebenfalls abkühlen lassen.
  5. Vinaigrette: Nudelwasser mit mittelscharfen Senf, Agavendicksaft, Olivenöl, Balsamico, frischen Basilikum und etwas Salz und Pfeffer kurz mit Pürierstab mixen.
  6. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten, den Rucola waschen sowie die Zwiebel in feine Ringe und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden.
  7. Alle Zutaten in einer Schale miteinander vermengen und anschließend auf einem Teller mit Knoblauchbrot servieren. Zuletzt noch den schwarzen Sesam über den Salat streuen.
 

grüner_spargelsalat_8

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

1 comment

Vegane Spargel Tartelettes | NataschaKimberly 30. März 2019 - 20:52

[…] wie es dir geht, aber grüner Spargel ist und bleibt einfach mein Favorit. Er schmeckt köstlich im Salat, aber auch in Blätterteig macht er keine schlechte Figur. Heute habe ich jedoch ein super Rezept […]

Reply