Golden Milk Porridge

by Nati
0 comment

Ich bin ja mittlerweile ein großer Fan von Kurkuma, nicht nur weil es einem veganem Rührei die täuschend echte Farbe des Originals verleiht oder eine “Golden Milk” einfach unwiderstehlich schmeckt. Sondern auch, weil Kurkuma eine sehr heilende und gesunde Wirkung nachgesagt wird.

Also warum nicht mal ein leckeres Golden Milk Porridge zum Frühstück essen?! Kurkuma ist schließlich ein richtiger Allrounder und macht sich perfekt in süß und salzig.

Statt wie sonst entweder Zimt oder Kakao in meinen köchelnden Haferbrei zu mischen, dachte ich mir dieses Mal ich würze es mit der gelben Wurzel – und kann sich die Farbe nicht sehen lassen? Ich bin immer wieder fasziniert, wie wenig schon solch eine intensive Farbe erreichen kann.

In diesem Sinne: Einen guten Start in den Tag  💛

 

Golden Milk Porridge
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Küche: Vegan
Portionen: 1 Portion
Zutaten
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 65 g Haferflocken
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 EL Ahornsirup
Zubereitung
  1. Zuerst die Milch in einem kleinen Topf zum kochen bringen.
  2. Die Herdplatte auf mittlere Stufe stellen und die Haferflocken, Kurkumapulver und den Ahornsirup einrühren.
  3. Fünf Minuten unter stetigem Rühren köcheln lassen.
  4. In eine Schüssel geben und mit frischem Obst verzehren.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: