Gebackenes Snickers Oatmeal

by Nati
2 comments

Huiuiui jetzt wird’s schokoladig zum Frühstück! Gebackenes Snickers Oatmeal ist ja schon quasi ein Muss, wenn du ein/e Schoko-Liebhaber/in bist!

Wenn du diesen Blog schon länger verfolgst dann weißt du mittlerweile bestimmt, dass wir totale Schokosuchtis sind 🙈 (ich erinnere nur an Rezepte wie Brownie Bites, Schoko Porridge oder Schokoladen Eis). Aber zur Kombination aus Schokolade und Erdnuss sag ich natürlich auch nicht Nein!

Ein gebackenes Oatmeal, welches frisch und warm aus dem Ofen kommt, ist vor allem jetzt in der kälteren Jahreszeit genau das richtige. Wobei ich dich aber schon einmal vorwarnen muss: Dieses Frühstück haut ordentlich rein. Es mag zwar nach wenig aussehen, aber sogar Basti konnte nach seiner Portion nicht mehr 😅 Der Vorteil ist aber natürlich, dass dieses Frühstück dann auch sehr lange satt hält.

Wenn du mit diesem Frühstück (was man eigentlich auch zur Kategorie Dessert zählen kann 😂) deinen Tag startest, dann garantiere ich dir du bist den ganzen Tag einfach nur gut drauf. Denn Schokolade macht ja bekanntlich glücklich.

 

5.0 from 1 reviews
Gebackenes Snickers Oatmeal
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Küche: Vegan
Portionen: 4
Zutaten
  • 150 g Haferflocken, zart
  • 50 g Amaranth, gepufft
  • 1½ EL Kakaopulver¹
  • ½ TL Zimt
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Erdnüsse, ungesalzen
  • 100 g Banane, reif
  • 220 ml Cashewmilch
  • 2 EL Erdnussmus¹
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 Banane
Topping
  • 1 EL Erdnüsse, ungesalzen
  • 15 g Zartbitterkuvertüre
  • ¼ TL Kokosöl¹
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten für das Oatmeal in eine Rührschüssel geben.
  3. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken, in die Schüssel geben und die Schokolade mit einem Messer klein hacken und ebenfalls hinzufügen.
  4. Als nächstes die feuchten Zutaten hinzugeben und mit einem Schneebesen alles gut vermengen.
  5. Den Teig in einer Feuerfeste Schale (20 x 20 cm) umfüllen, die Banane halbieren, in die Mitte legen und etwas andrücken. Das Oatmeal für 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  6. Für das Topping fünf Minuten bevor das Oatmeal fertig ist, die Kuvertüre zusammen mit Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen.
  7. Nachdem das Snickers Oatmeal fertig ist, aus dem Ofen nehmen mit Schokolade beträufeln und Erdnüsse darüber streuen.
  8. Für mindestens 10 Minuten auskühlen lassen.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept:  

2 comments

Julia 2. Oktober 2017 - 14:43

Hey ihr Beiden!
Vielen Dank für die tolle Rezept-Inspiration. Auch diese sieht wieder verdammt lecker aus. Aber auch ziemlich mächtig. Das schöne am selber backen ist ja, dass man das Rezept an seine eigenen Bedürfnisse (mehr oder weniger süß, mit verschiedenen Früchten, weniger Schokolade, anderes Topping ect.) anpassen kann, wie man will. Und gesünder als Snickers ist es allemal. Schaut auch gerne mal auf meinem Blog für Inspirationen und sowas vorbei 😉

Love, Julia
http://www.postvonjulia.de

Reply
Nati 4. Oktober 2017 - 14:40

Hallo liebe Julia,

vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ja mächtig war es allemal 🙈
Ich stimme dir absolut zu, dass ist auch was ich am selber backen so liebe 🙂

LG Nati

Reply