Fruit Bliss Balls

by Nati
0 comment

Ich hoffe sehr du hattest schöne und erholsame Osterfeiertage. Leider hatten wir über die Feiertage wenig Zeit an verschiedensten Osterkreationen zu basteln, dafür kommt heute ein Fruit Bliss Balls-Rezept welches schon länger aussteht. Wie du an unseren vergangenen Einträgen vielleicht schon sehen konntest, sind wir gerade dabei viele gesunde Süßigkeiten auszutesten. Mit Datteln kann man super leicht Zucker ersetzen und durch ihre klebrige Masse können sie auch wunderbar für einen “Boden” verwendet werden, indem man sie z.B. mit Nüssen mischt. So wird das Dattelmus gebunden und bekommt eine festere Konsistenz.

Man kann das Dattel- und Nussgemisch aber nicht nur wunderbar als Boden für beispielsweise Cupcakes oder Snickers verwenden, sondern auch als Basis für ein Bliss Balls bzw. Truffle Rezept. Für mein Rezept verwendete ich Medjool Datteln. Diese sind größer und saftiger als herkömmliche Deglet Nour. Wenn dir allerdings diese Datteln zu teuer sind (wir kaufen unsere immer hier), dann funktioniert das Rezept selbstverständlich auch mit der Sorte Deglet Nour. Achte dann aber unbedingt darauf, dass auf eine Medjool Dattel ca. zwei kleine Deglet Nour kommen.

Zurzeit bastel ich gerne an neuen Bliss Ball Rezepten, da sie sehr schnell und mit wenigen Zutaten zubereitet sind. Das Gute ist – egal was man in den Mixer wirft, es wird immer lecker und dennoch anderes als die anderen Mischungen schmecken. Hier hab ich ein nussig-fruchtiges Rezept ausprobiert. Durch die Pflaumen bekommen die kleinen Leckereien eine leicht säuerliche Note, das kommt aber mit der Süße von Datteln und Co. meiner Meinung nach ziemlich gut. Das allerbeste ist aber, dass man auf raffinierten Zucker verzichtet und Datteln (wenn sie wie in unserem Fall Rohkost sind) sind sehr gesund mit richtig vielen guten Nährstoffen. Sie ist reich an Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen sowie den Vitaminen A, B und C. Auch wenn die Dattel die süßeste Frucht mit einem sehr hohen Zuckergehalt ist, ist sie dennoch eine Nährstoffbombe und nicht zu unterschätzen.

 

Fruit Bliss Balls
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 20
Zutaten
  • 10 Medjool Datteln
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Mandeln
  • 75 g Pflaumen, getrocknet
  • 40 g Sultaninen
  • 70 g Haferflocken
  • Zimt
  • etwas Kokosraspeln
Zubereitung
  1. Datteln entsteinen, in Stücken schneiden und in Wasser für 10 Minuten einweichen. Pflaumen und Sultaninen ebenfalls einweichen.
  2. Haselnüsse und Mandeln in einer kleinen Pfanne kurz erhitzen.
  3. Haferflocken in einem Mixer zu Mehl zerkleinern.
  4. Datteln in einem Mixer oder Küchenmaschine zu einem Mus zerkleinern, die Pflaumen und Sultaninen hinzugeben und ebenfalls zerkleinern.
  5. Alle Zutaten zusammen mixen und mit Zimt abschmecken.
  6. Den Teig zu ca. 20 Kugeln formen und in Kokos wälzen.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: