Focaccia mit Oliven

by Nati
0 comment

Wir gehören nicht zu den Menschen die auf Gluten verzichten können – denn wir lieben Brot. Gutes Brot. Und das bekommt man hier in Bayern eigentlich relativ einfach, oder wir backen es uns einfach selbst.

Heute möchte ich jedoch einen Ausflug mit dir machen. Und zwar geht es ins Nachbarland Italien! Dort kommt nämlich das Brot Focaccia ursprünglich her – und die Italiener haben Ahnung von ihrem Gebäck! Das sonst völlig normale Weizenbrot wird gewürzt und verziert mit Kräutern, Oliven und Tomaten. In manchen Regionen werden Focaccia auch süß gegessen.

Das gute am Hefeteig ist, dass das Brot schön fluffig wird und ohne großartigen Vorlauf sofort verarbeitet werden kann. Denn es muss nicht erst noch ein Sauerteig hergestellt werden – welcher ganz nebenbei, einem Brot einen köstlichen Geschmack verleiht 😉

Ach und magst du das Brot, welches du beim Italiener immer zum Salat oder zu Vorspeise serviert bekommst? Dieses lockerer und leckerer selbst gebackene Brot? Wenn du das magst, dann solltest du wirklich unbedingt einmal unser Focaccia mit Oliven ausprobieren.

 

Focaccia mit Oliven
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Brot
Küche: Vegan
Portionen: 1
Zutaten
  • 500 g Weizenmehl
  • 2 Pck Trockenhefe
  • 5 EL Olivenöl
  • 320 ml Wasser, lauwarm
  • 1 EL Salz
  • 60 g Oliven, grün
  • Prise Salz
  • 1 EL Kräuter de Provence
  • etwas Semmelbrösel
Zubereitung
  1. Die Trockenhefe mit Wasser, Salz und Olivenöl vermengen in einem Messbecher vermischen.
  2. Eine Rührschüssel zur Hand nehmen, das Mehl darin hineingeben und das Hefegemisch dazu schütten.
  3. Nun für 10 Minuten mit den Händen kneten und dann zu einer Kugel formen.
  4. Den Teig in der Schüssel für 1½ Stunden abgedeckt gehen lassen.
  5. Den Ofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  6. Mit bemehlten Händen den Teig ein weiteres Mal kurz kneten, bis er nicht mehr pappt.
  7. Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit Semmelbrösel bestreuen.
  8. Den Teig vorsichtig auf das Blech geben und rundlich formen.
  9. Mit Frischhaltefolie abdecken und weitere 15 Minuten gehen lassen.
  10. Nun mit etwas Olivenöl bepinseln, etwas Salz und die Kräuter darauf verstreuen und gehackte Oliven andrücken.
  11. Auf mittlerer Schiene für 30 Minuten backen.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: