Erdbeer-Mousse au Chocolat Kuchen

by Nati
0 comment

Okay, das ist glaub ich mein bisheriger Lieblingskuchen! Ich habe zum ersten Mal einen richtigen Erdbeerkuchen gemacht und bin begeistert über die Kombination.

Zuerst wollte ich einen ganz klassischen Biskuitboden für diesen Erbeer-Mousse au Chocolat Kuchen-Traum und ich wollte ihn nicht so dünn haben wie man es von Biskuit gewohnt ist. Du kannst natürlich die Hälfte der Menge nehmen, wenn du einen Standard-Boden haben möchtest.

Und für die Mousse au Chocolat Creme habe ich mich an meinem Dessert-Rezept orientiert. Für mehr Stabilität im Mousse haben ich noch normalen Tofu hinzugefügt. Keine Sorge, du wirst ihn nicht herausschmecken. Glaub mir, ausprobieren lohnt sich und der Kuchen wird ratzfatz verputzt sein 😉

Erdbeer_Mousse_au_Chocolat_Kuchen_1

 

 

Erdbeer-Mousse au Chocolat Kuchen
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Ein Biskuit Boden mit einem Mousse Au Chocolat Layer und einem Erdbeer-Layer
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 1
Zutaten
Biskuit-Boden
Mousse au Chocolat
  • 200 g Seidentofu
  • 150 g Tofu, natur
  • 140 g Zartbitter Kuvertüre
Erdbeer-Layer
  • 1,5 kg Erdbeeren (davon Erdbeeren zum Belegen wegnehmen, Rest pürieren)
  • 100 ml Wasser, kalt
  • 2 TL Agar Agar¹
  • 2 EL Zucker
Außerdem
  • Springform¹ Ø 24 cm (und 8 cm Höhe)
  • etwas Margarine
  • etwas Semmelbrösel
Zubereitung
Boden:
  1. Alle Zutaten mit dem Handrührer vermixen, sodass ein glatter und zähflüssiger Teig entsteht. Sollte er sich nicht in der Luft langziehen, etwas Milch hinzu geben.
  2. Nun den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Die Kuchenform einfetten und mit Semmelbrösel "auslegen", damit sich der Kuchen später besser löst. Mache das am besten über dem Spülbecken.
  4. Teig in die Form geben und für 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Mit einem Holzstab testen, ob der Kuchen schon fertig ist. Bleibt Teig dran kleben, dann braucht der Kuchen noch etwas länger.
  5. Nimm den Kuchen aus dem Ofen und lasse ihn für mindestens eine Stunde auskühlen bevor du weitermachst.
Mousse au Chocolat:
  1. Die Kuvertüre in einem Topf über einem Wasserbad schmelzen.
  2. Nun den Seidentofu und Tofu in einem Mixer grob zerkleinern.
  3. Jetzt die geschmolzene Schokolade zum Tofu-Gemisch hinzu geben uns solange Mixen bis keine Stücken mehr übrig sind uns eine schöne luftige Masse entstanden ist.
  4. Das Mousse auf den ausgekühlten Boden geben und glatt "klopfen" (so gehen die Bläschen raus)
Erbeer-Layer:
  1. Wasche nun die Erdbeeren und entferne das Grün.
  2. Lege den Kuchen mit ganzen Erdbeeren aus, aber so dass die Spitzen nach oben zeigen.
  3. Die restlichen Erdbeeren mit dem Zucker in einem Topf zum kochen bringen. Lasse sie ein paar Minuten auf mittlerer Hitze köcheln, bis sie weich sind.
  4. Nimm dann die Erdbeeren vom Herd und püriere sie.
  5. Löse das Agar Agar zuvor im kalten Wasser auf und gebe es dann zu den pürierten Erdbeeren.
  6. Koche das Ganze unter stetigem Rühren noch einmal für 2-3 Minuten auf.
  7. Nun gebe die Masse auf den Kuchen bis zum Rand der Form.
  8. Stelle den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank, sodass das Agar Agar gut fest werden kann.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: