Veganes Tiramisu
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 4-6
Zutaten
Biskuit Boden:
  • 260 g Weizenmehl, Type 405
  • 150 g Zucker
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 250 ml Wasser
  • 1 Pck Backpulver
Creme
  • 300 ml Soja-Schlagcreme¹, kalt
  • 400 g Seidentofu
  • 2 Pck Sahnesteif
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Pck Vanillezucker
Außerdem
Zubereitung
  1. Heize zunächst den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Gebe alle Zutaten für den Biskuit-Boden in eine große Schüssel und verrühre alles zu einem glatten Teig.
  3. Lege eine 20 x 20 cm Backform mit Backpapier aus und fülle den Teig hinein. Auf mittlerer Schiene im Ofen für 20 Minuten backen.
  4. Danach gut auskühlen lassen.
  5. Für die Creme, den Seidentofu etwas abtropfen lassen und mit der zuvor kaltgestellten Soja-Schlagcreme in eine Schüssel geben. Das Sahnesteif, Vanillezucker und Puderzucker hinzufügen und cremig schlagen.
  6. In einer extra Schale den kalten Kaffee zusammen mit dem Amaretto mischen.
  7. Nun geht's an das Schichten:
  8. Den Biskuit in Streifen schneiden (ähnlich breit wie Löffelbiskuit) und diese Streifen noch einmal halbieren.
  9. Als nächstes den Biskuit in die Kaffee-Amaretto-Mischung tunken (Vorsicht: Nicht zu viel!) und die 20 x 20 Form damit auslegen. Dann eine breite Schicht mit der Creme darauf verteilen.
  10. Danach eine weitere Schicht mit in Kaffee-Mischung getunkten Biskuit auslegen und eine letzte Schicht Creme darauf verstreichen.
  11. Zuletzt noch Kakaopulver darüber sieben und für 6-8 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  12. Vor dem Servieren noch einmal frisch mit Kakao bestreuen.
Anmerkungen
Lieber zu wenig Kaffe als zu viel, ansonsten wir dein Tiramisu zu matschig. Schmecken tut's trotzdem ;)
Recipe by NataschaKimberly at https://nataschakimberly.com/veganes-tiramisu/