Veganer Käsekuchen
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 1
Zutaten
Boden
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)
  • 90 g Margarine
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Sojamilch
Füllung
Außerdem
Zubereitung
  1. Heize den Ofen auf 160 ° C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Als nächstes fette deine Kuchenform mit etwas Margarine ein.
  3. Für den Boden das Mehl, Zucker und Backpulver in eine große Rührschüssel geben. Füge die Margarine in Flocken sowie die Sojamilch hinzu. Knete mit deinen Händen die Masse zu einer Teigkugel.
  4. Gebe den Teig in die eingefettete Kuchenform und breite in gleichmäßig bis zum Rand aus. Es sollte ca. 0,5 - 1 cm Luft bis zum Rand bleiben. Stelle die Form beiseite.
  5. Für die Füllung die Margarine in einem kleinen Topf auf dem Herd erwärmen.
  6. Gebe den Quark in eine Rührschüssel und füge Zucker, Puddingpulver, Sojamehl und die abgeriebene Zitronenschale hinzu. Zuletzt gieße die flüssige Margarine in die Schüssel und verrühre die Zutaten mit einem Handmixer zu einer homogenen Masse.
  7. Gebe die Füllung in die Kastenform, sie sollte Bündig mit dem Boden sein.
  8. Backe den Kuchen für 60 Minuten auf der 2 Schiene von unten. Für die letzten 10 Minuten stelle den Grill an und versetze den Kuchen nach oben auf die mittlere Schiene.
  9. Bevor du ihn aus der Form löst, lasse ihn vollständig auskühlen.
Recipe by NataschaKimberly at https://nataschakimberly.com/veganer-kaesekuchen/