Vegane Zimtsterne
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Süßes
Küche: Vegan
Portionen: 65 Stück
Zutaten
  • 150 g Haselnüsse, gemahlen
  • 150 g Mandeln, gemahlen
  • 200 g Puderzucker
  • 50 g Marzipan
  • 1 EL Zimt, gestrichen
  • 6 EL Kichererbsenwasser
  • ½ TL Backpulver
Glasur
  • 200 g Puderzucker
  • 6 EL Kichererbsenwasser
Zubereitung
  1. Gebe die gemahlenen Mandeln und die Haselnüsse in eine große Schüssel. Als nächstes füge den Puderzucker und Zimt hinzu.
  2. Nun zupfe den Marzipan zu den Nussmix hinzu.
  3. In einer kleinen Schale das Kichererbsenwasser (Aquafaba) zusammen mit dem Backpulver mit einem Handmixer steif schlagen.
  4. Nun das Aquafaba in die große Schüssel geben und mit dem Handmixer alles zusammen zu einen Teig verkneten.
  5. Den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  6. Danach den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem ca. 0,5 cm dicken Teig ausrollen.
  7. Vor dem Ausstechen den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.
  8. Nun mit einer Sternform die Plätzchen ausstechen und auf das Backblech verteilen.
  9. Jeweils ein Backblech nacheinander auf mittlerer Schiene für 5 Minuten backen.
  10. Nachdem alle ausgebacken sind, die Zimtsterne auskühlen lassen.
  11. Zuletzt noch die Glasur vorbereiten.
  12. Dafür wie vorher in einer kleinen Schüssel nur das Kichererbsenwasser steif schlagen.
  13. Dann nach und nach den Puderzucker hinzufügen und mit dem Handmixer verrühren.
  14. Als nächstes die Glasur mit einem Pinsel auftragen und die Zimtsterne gut trocknen lassen.
  15. In einer Plätzchendose an einem kalten Ort aufbewahren. So sind sie für ca. 3 Wochen haltbar.
Recipe by NataschaKimberly at https://nataschakimberly.com/vegane-zimtsterne/