Blueberry Pancakes

by Nati
0 comment

Himmlische Blaubeer-Pancakes!

Manchmal muss man einfach mal sündigen! An einem gemütlichen Sonntag Morgen, kann man es sich mit diesen leckeren Blueberry Pancales in der veganen Variante am Frühstückstisch gemütlich machen.

Für alle unter euch die sich clean ernähren: Ihr könnt das Weißweizenmehl natürlich einfach durch Vollkornmehl ersetzen und schon habt ihr eine “gesündere” Variante der deftigen American Pancakes.
Am liebsten geben wir klassischen Ahornsirup oben drauf und als Beilage ganz viel Obst.

Blueberry Pancakes
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Küche: Vegan
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • 220 g Weizenmehl
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • Prise Salz
  • 2 TL No Egg
  • 40 g vegane Butter
  • 300 ml Soja Joghurt
  • 1 EL Zitronenschale, abgeriebene
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 280 g Blaubeeren, gefroren oder frisch
  • etwas Kokosöl
  • Ahornsirup und Obst zum servieren
Zubereitung
  1. Gebe das Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in eine Rührschüsel und vermische es.
  2. Erhitze die Butter auf dem Herd oder in der Mikrowelle.Mische nun das No Egg, Butter, Joghurt, Zitronenschalen und Vanillezucker miteinander und verrühre alles gut miteinander.
  3. Nun die Mehlmischung zu den feuchten Zutaten hinzugeben und ein weiteres Mal alles gut miteinander verrühren.
  4. Lasse den Teig für ca. 10-15 Minuten ruhen und hebe darauf die Blaubeeren unter.
  5. Erhitze nun das Kokosöl in einer großen Pfanne und backe jeweils zwei Pancakes gleichzeitig aus.
  6. Während die Pancakes backen, bereite das Obst vor und serviere es damit.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: