Beeriges Erfrischungsgetränk

by Nati
0 comment

Zuckerfrei. Gesund. Erfrischend. Beerig. Das alles hast du von unserem “Beerigen Erfrischungsgetränk” aka. selbstgemachte Limonade.

Wir haben hier im Süden Deutschlands das Glück noch einmal ein paar Sonnenstrahlen zu Gesicht bekommen zu dürfen. Die Hoffnung bleibt natürlich bestehen, dass der Oktober uns noch des Öfteren mit einem schönen Wetter beglückt.

Das schöne Wetter haben wir zum Anlass genommen, eine “Limonade” zu trinken, denn Erfrischungsgetränke sind immer passend. Wer kennt das nicht? Ab und zu braucht man einfach etwas für den Geschmack, auch wenn Wasser super ist und ich das Literweise trinke, aber so ein Saft zwischendurch ist doch immer schön zu haben.

Aus diesem Grund haben wir uns gestern ein beeriges Erfrischungsgetränk gezaubert. Wirklich lecker, einfach gesund und ebenfalls für Detox geeignet, denn unsere Limonade enthält keinen Zucker.

Leider (oder auch nicht) haben wir nur gefrorene Beeren hier, da frische Beeren ja nur im Sommer erhältlich sind. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn somit hat das Wasser eine schöne rote Farbe bekommen, wodurch wir gleich noch einmal die Lust bekommen, das Getränk heute wieder zu machen.

Du kannst natürlich statt den verwendeten Heidelbeeren auch alle möglichen anderen Beeren wie Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren etc. benutzen, da ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt. Vergesse nur nicht vor dem trinken die Beeren ein bisschen zu zerdrücken, damit die Vitamine an das Wasser abgegeben werden können. Das gleiche gilt für die Limette bzw. die Zitrone. Stellt euch einfach vor, ihr würdet einen alkoholfreien Mojito trinken. Das beerige Erfrischungsgetränk kommt in den Mason Ball Jar’s übrigens richtig gut rüber!

ps-20141002_161311

 

Beeriges Erfrischungsgetränk
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Getränke
Küche: Vegan
Portionen: 2 Gläser
Zutaten
  • 4 EL Heidelbeeren, gefroren
  • 2 Limetten, könnt auch Zitronen verwenden
  • 4 TL Minzblätter, klein (je nach Größe und Geschmack variierbar)
  • 800 ml Wasser
  • 2 TL Agavendicksaft
Zubereitung
  1. Hiedelbeeren gleichmäßig auf zwei Gläser aufteilen.
  2. Die Limetten in Scheiben schneiden und jeweils eine in das Glas hinzu geben.
  3. Minzblätter ebenfalls gleichmäßig auf die Gläser verteilen.
  4. Das Wasser hinzu geben und vor dem trinken mit einem Löffel oder dem Strohhalm die Beeren und die Limetten zerdrücken, damit die Vitamine freigesetzt werden.
  5. Wer etwas Süße braucht, der kann optional noch etwas Agavendicksaft hinzu geben.
 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

Bewerte dieses Rezept: